...ist ein für amerikanische Verhältnisse sehr kleiner Park, übersichtlich und gemütlich. Wegen seiner tollen Farben wurde er nach dem bekannten Farbfilm benannt. Wer mehr wissen möchte:

http://de.wikipedia.org/wiki/Kodachrome_Basin_State_Park

kodachrom_35.jpg

Auch wenn das gelbe Schild "CAMPGROUND FULL" auf unserem Trip sehr häufig zu sehen war, war dieser Campground doch besonders schön.


Doch zunächst fuhren wir nicht in den Park sondern 15 Meilen Staubpiste zur Grosvenor Arch.

kodachrom_36.jpg

Interessant ist die Arch auch von der anderen Seite:

kodachrom_37.jpg


 kodachrom_38.jpg

An vielen Orten sind es nicht nur die Menschen die vom Tourismus leben. Da der Spaß aber auf beiden Seiten war ist gut so. Bei dieser Bettel-Futter-Aktion könnten wir aber eine interessante Beobachtung zur Intelligenz dieser klugen Vögel machen. Erdnüsse haben gewöhnlich zwei Kerne. Nachdem der Piepmatz mit der erstan Nuß wegflog und einen Kern daraus genüßlich fraß, kam er wieder um eine weitere Nuß zu erbetteln. (So konnten wir auch dieses Foto machen.) Als er beim Fressen aber den zweiten Kern in der Schale entdeckte, flog er zur ersten Nuß zurück um dort auch nach einem weiteren Kern zu suchen - mit Erfolg! 

kodachrom_39.jpg


kodachrom_40.jpg

Endlich wissen wir auch wie Felsspalten erstehen!

kodachrom_41.jpg

Das ging es auf eine kleine Wanderung. Natürlich immer durch rote Felsen und manchmal auch an steilen Abhängen entlang..

kodachrom_42.jpg  kodachrom_43.jpg

..und an dicken Frauen vorbei.

kodachrom_44.jpg

Dieser Monolith wurde im Abstand von mehreren Jahren vermessen und man stellte fest, daß er sich kaum verändert hat. Welch Wunder! Man sollte das in ein paar Millionen Jahren noch einmal überprüfen.

kodachrom_45.jpg

Hier hat die Natur Kleckerburgen gebaut.

kodachrom_46.jpg

kodachrom_47.jpg

Man erkennt am schönen Abendlicht den scheidenden Tag.