In Vorbereitung der geplanten Tour und zum Kolonne fahren üben unternahmen wir am 10.Juni 2012 eine gemeinsame Ausfahrt. Trotz der verregneten Woche spielte das Wetter an diesem Sonntag gut mit.

 

 


Seit einiger Zeit kann man im Harley Geschäft in Rostock Maschinen sogar ausleihen.

 

So hatten Gerhard und Dieter schon fast Original-Feeling!

Um den Greifswaldern das frühe Aufstehen und ein Paar km zu ersparen, trafen uns um 10:30 Uhr auf dem Rathausplatz in Marlow.


Am Start waren: 1 x SUZUKI, 1 x YAMAHA, 2 x HONDA und 2 x Harley-Davidson.


Beim Stopp am Schloß Schlemmin wurden dann Portraits von den Maschinen und ihren Fahren geschossen.

 

Andre mit seiner "Trude". Das "no Fahrrad-Schild" auf  dem Helm ist Lebenseinstellung - kein Wunder bei der  Maschine!

YAMAHA-Dieter hat seinen Parkplatz fest hinten angebaut.

 
 

 

 

Bei HONDA-Ulli haben die Fliegen keine Chance zwischen die Zähne zu kommen.

 

 

Gerhard hofft, das die Schilde an der Harley so schützen wie früher bei den Rittern.

 

 

Nur der Koffer an Mickys HONDA verhindert ein abheben. 

... ich bin dann schon mal los ...

 

Dorina kann auch "virtuell" fahren.

 

Fritzi fährt 'ne Harley mit geschlossenen Augen!


Dann noch ein Stopp in Franzburg ohne Franzbranntwein und ohne Franzburger Kranz - nicht einmal der Erbseneintopf hat für Alle gereicht.

Dafür haben wir uns vor historischen Hintergrund, dem Wirtschaftsflügel des ehemaligen Schlosses aus dem            16. Jhdt., aufgebaut.

Doch vorher mußten wir durch das enge Tor.


Beim letzten Stopp in Barth gab's endlich Eis!


Beim Abschluß-Grillen erwischte uns dann doch noch ein Schauer - aber das Improvisieren liegt uns gelernten DDR-Bürgern ja im Blut.